Eltern mit:

Kindern im Säuglings-, Kleinkind- und Kindergartenalter bis zur Einschulung

Kindern, die herausfordernde Meilensteine in ihrer Entwicklung zu bewältigen haben.

Säuglinge und Frühgeborenen mit Entwicklungsrisiko.

Kindern, die von einer Behinderung begroht oder behindert sind.

Kindern,die Auffälligkeiten im Bereich der Wahrnehmung zeigen.

Kinder, die Teilleistungen zeigen.

Kinder, die im Kontakt zu Anderen Unterstützung und/oder Hilfestellung benötigen.

Kinder mit Besonderheiten in Aufmerksamkeit, Verhalten und/oder Kommunikation.

Kinder mit Lern- und Leistungsstörungen.


Fachleute mit:

Bedarf an Fachberatung für ihre Arbeit mit "besonderen" Kindern.

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Wer kann sich an uns wenden?

(placeholder)
(placeholder)

Wer trägt die Kosten?

Ihnen als Eltern entstehen keine Kosten. Kostenträger ist in der Regel die Region Hannover. Mit unserer Hilfe kann eine Beantragung in die Wege geleitet werden.